Skip to main content

Nur die besten Produkte für Hunde - Persönlich ausgewählt!

Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

(4.5 / 5 bei 571 Stimmen)

17,99 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 08.08.2022 22:42
Kategorie
AltersstufeFür alle Hunde geeignet
Besonderheiten

Dieses Buch sollte für jeden Tierhalter, dem das Wohl seines Tieres am Herzen liegt, Pflichtlektüre sein


Beschreibung

Schwarzbuch Tierarzt

Das Schwarzbuch Tierarzt Enthüllungsbuch zeigt die Missstände in unseren Tierarztpraxen und deckt die Verflechtungen zwischen Tierarzt- Geschäft und der Futtermittelindustrie auf.

 

Weitere Informationen:


  • Die Tierärztin Jutta Ziegler informiert anhand von praktischen Fallbeispielen, wie unsere Hunde und Katzen eben nicht behandelt und ernährt werden sollten.
  • Der verantwortungsbewusste Tierbesitzer erhält in diesem Buch Tipps und Ratschläge, wie er sein Tier und sich selbst vor korrupten und gewissenlosen Tierärzten schützen kann. Die die Gesundheit der ihnen anvertrauten Tiere zugunsten ihrer eigenen Brieftasche in verantwortungsloser Weise aufs Spiel setzen.

 

Top Kundenrezensionen:

  • Ich habe dieses Buch Schwarzbuch Tierarzt trotz der vielen negativen Bewertungen bestellt, da ich mir selber eine Meinung bilden wollte und es ein Buch in dieser Richtung bisher nicht gibt. Dr. med. vet. Jutta Ziegler ist die erste Tierärztin, die sich diesem Thema angenommen hat und öffentlich dazu Stellung bezieht. Daher halte ich eine solche Veröffentlichung für sehr mutig.
    Frau Dr. med. vet. Jutta Ziegler richtet sich mit diesem Buch an Tierhalter (wie sie selber schreibt) und ist daher weniger an einer wissenschaftlichen Stellungnahme interessiert als vielmehr dem einfachen Tierhalter auf Missstände und Probleme, die bei der Ausübung in der Veterinärmedizin gegeben sind, hinzuweisen. Wer sich mit dem Kauf dieses Buches also eine wissenschaftliche Ausführung erhofft, ist falsch beraten.
  • Zwei Tage nachdem wir unseren Welpen mit 12 Wochen von einer VDH-Züchterin geholt haben, wurde er krank. In den nächsten Wochen und Monaten hatten wir wenig Freude an unserem Hund.Natürlich hatten wir einen Sack „gutes“ Trockenfutter mit gekauft von der Züchterin und gaben dieses auch. Unser Hund litt unter Durchfall und kratzte sich ständig. Wir wechselten das Trockenfutter. Es besserte sich nichts. Wir waren gern gesehene Patientenbesitzer. Der Kaufpreis unseres kleinen Lieblings wurde noch einmal an die Tierärzte bezahlt. Mittlerweile waren wir beim 4 Tierarzt. Unser Hund wurde alle paar Wochen mit Antiobiotika behandelt und es wurde uns in Aussicht gestellt, dass unser Hund wohl sein Leben lang spezielles Futter (käuflich beim Tierarzt) benötigt. Hinzu kam mal wieder ein Antibiotikum: Baytril. Wer Lust hat, kann es ja mal googeln. Wir suchten nach Alternativen, gaben das Baytril wieder zurück (Kaufpreis 30€) und stellten verzweifelt unseren mittlerweile 7 Monat alten Hund auf Frischfleisch und Gemüse mit fleischigen Knochen um. Bereits die erste Mahlzeit versschlang er mit großem Genuss und wälzte sich anschließend zufrieden auf dem Teppich. In den folgenden Wochen und Monaten hatte unser Jungspund keinen Durchfall mehr und das Kratzen verflüchtigte sich. Das Buch Schwarzbuch Tierarzt hat uns die Augen geöffnet und Mut gemacht, selbst die Verantwortung zu übernehmen. Unser Hund bekommt keine prophylaktischen Wurmkuren mehr sondern bestenfalls wenn ein Test Würmer bestätigt.


17,99 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 08.08.2022 22:42